Sehstärkenkontrolle

Sehstärkenkontrolle

Bei der Brillenglasbestimmung werden die für Sie optimalen Brillenglasstärken unter den gängigen Methoden ermittelt. Hierzu wird jedes Auge monokular für die Ferne und Nähe vermessen. Im Anschluss wird Ihre Brillenstärke unter binokularen Bedingungen, das heißt unter Simulation der tatsächlichen späteren Gegebenheiten, nochmals abgeglichen. Je nach Auge und okulärer Situation rechnen Sie mit einem Zeitaufwand von 20-30 Minuten. Sollte während der Messung Ihrer Sehstärke eine Besonderheit auffallen, so werden wir Sie immer darauf hinweisen.

Wann eignet sich diese Methode der Brillenglasbestimmung ? Im Prinzip handelt es sich hierbei um den Weg der Brillenglasermittlung, wie er bisher immer angewendet wurde. Sie tragen bereits seit vielen Jahren Brille, Ihnen sind keine besonderen Vorkommnisse um Ihre Augen bekannt, Sie möchten „nur mal eben sehen, ob sich etwas geändert hat“, oder haben einfach das Gefühl manchmal etwas unscharf zu sehen und möchten nun Klarheit. Dann vereinbaren Sie einen Termin mit uns und wir nehmen uns gerne Zeit für Sie und ihre Augen.  Wir freuen uns, für Sie und Ihre Augen als kompetenter Partner beratend zur Seite zu stehen.

Sollten Sie Fragen haben bezüglich einer Brillenglasbestimmung, stehen wir Ihnen gerne auch telefonisch beratend zur Verfügung.