Digitale Brillengläser

Ob in der Freizeit am Smartphone, bei der Arbeit am Computer oder auf der Couch vor dem Tablett. Die Entwicklung der neusten digitalen Geräte konfrontiert unsere Augen mit ganz neuen Sehanforderungen und auch Belastungen.

Das Smartphone. Kaum jemand nutzt es nicht. Die Entfernung in der wir es zu unseren Augen halten, stellt diese oft vor maximale Akkommodationsanforderungen. Hinzu kommt der als sehr hell wahrgenommene Blaulichtanteil in den modernen LED-Bildschirmen.

Der Computer. Die meisten Computerbildschirme befinden sich in einem Arbeitsabstand von 65cm bis zu 1m. Die herkömmliche Lesebrille wird für eine Entfernung von ca. 40 cm angefertigt. Ihre Fernbrille für die „Ferne“. Bei Gleitsichtbrillenträgern liegt der Computerbildschirm im eher kleineren Zwischenbereich, welche den Brillenträger immer zu einer gewissen Kopfhaltung führt, um den Bildschirm optimal zu sehen. Wenn Sie täglich 8 Stunden am Computer arbeiten, kann dies zu Nacken und Kopfschmerzen führen.

Brillengläser, welche uns im digitalen Alltag helfen, dämmen subjektiv die Helligkeit der Bildschirme, unterstützen durch Berücksichtigung der genauen Arbeitsentfernung unsere Augen bei der Akkommodation und können auch als herkömmliche Brille getragen werden.

Lassen Sie sich ausführlich über Möglichkeiten beraten und machen Sie ihren beruflichen Alltag durch Arbeitsplatzbrillen um einiges entspannter.

Wir können Ihnen bei Ihrem Sehtest fast alle Möglichkeiten simulieren und Sie werden erstaunt sein, welche Freude Sie Ihren Augen bereiten können.