Gleitsicht

Gleitsichtbrillengläser vereinen alle Stärken, welche Sie im Alltag benötigen, in einem Brillenglas. Kein nerviges Auf- und Absetzen von Fernbrille und Lesebrille mehr. Eine für Alles. Die Stärke in Ihrer Gleitsichtbrille nimmt kontinuierlich von oben nach unten im Glas zu. Sie haben also einen „gleitenden“ Übergang von der Ferne über sämtliche Zwischenentfernungen zur Nähe. Da man dem Glas dies als Aussenstehender nicht ansieht ist eine Gleitsichtbrille die optimale ästhetische Lösung für Sie.

Gleitsichgläser können in der Qualität und damit im Sehkomfort stark variiren. Je nachdem wieviele individuelle Parameter in der Fertigung Ihrer Gläser berücksichtigt werden, werden die Bereiche im Glas, in denen am Ende genau die Stärke wirkt, welche Sie benötigen, breiter. Dies spiegelt sich in einem erhöhten Sehkomfort wieder. Wann Sie welche Parameter berücksichtigen müssen, hängt von Ihrer Sehstärke, der gegebenen Anatomie, der Brillenfassung, Ihren Sehanforderungen und Ihren Vorstellungen ab. Der Erfolg und Misserfolg einer Gleitsichtbrille hängt unmittelbar mit der Anpassung und der Ermittlung der Durchblickspunkte zusammen. Um sicher zu sein, dass alle wichtigen Parameter richtig auf Ihre Augen zugeschnitten sind, überlassen Sie solche Aufgaben unbedingt erfahrenem Fachpersonal.

Wir beraten Sie gerne zu Gleitsichtgläsern und den Qualitätsunterschieden der einzelnen Glasdesigns. Nur so stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Glastypen tragen und optimal versorgt sind.

Gleitsichtbrillen gibt es in allen Varianten von Tönungen, Farben sowie als Sport-, Sonnenschutz- und Arbeitssicherheitsgläsern.